DAS AMT FÜR ZUKUNFT IST EIN THINK TANK FÜR EINE ZUKUNFTSFÄHIGE GESELLSCHAFT

WIR ERFORSCHEN DAS POTENTIAL DER ZUKUNFT UND ENTWICKELN HANDLUNGSOPTIONEN FÜR DIE GEGENWART

VISION /

STRATEGIE

Ausgehend von relevanten Zukünften die gewonnenen Erkenntnisse ins Jetzt bringen und in neue Strategien übersetzen

KOLLABORATION / AKTIVISMUS

Gemeinsam provokative wünschenswerte Zukünfte definieren und zur Realität werden lassen.

PRODUKT / DIENSTLEISTUNGEN

In entfernte Zukünfte reisen, auf der Suche nach visionären Produkten, Prozessen und Dienstleistungen.

Ob  Strategic Foresight, Future Activism oder Design Fiction — unsere Expertise bieten wir in verschiedenen Formaten an. Wir sind stets bestrebt, in der Zusammenarbeit das genau Passende entstehen zu lassen.

 
 

DIE ZUKUNFT DIE WIR WOLLEN MUSS ERFUNDEN WERDEN

JOSEPH BEUYS

VC.001.jpeg

Welchen Themen wir uns auch immer annehmen - wir lokalisieren uns im systemischen, historischen und lokalen Kontext. Wir recherchieren die treibenden Kräfte und hören auf die leisen Signale zwischen den Zeilen.

Mit einem Sprung in mögliche Zukünfte antizipieren wir was sein könnte und was sein sollte.

Das Potential solch ausgereifter Szenarien übersetzen wir in Vision, Innovation, Strategie und Handlungsoptionen.

PROZESS

LOKALISIERUNG

WO BEFINDEN WIR UNS?

WAS IST DER KONTEXT?

IN WELCHER PHASE SIND WIR? 

 

Die Zukunft beginnt hier und jetzt. Wo stehen wir? Wir kartographieren die relevanten und die unbekannten Gebiete.

RECHERCHIEREN

WAS PASSIERT— WARUM?

WAS KOMMT? WAS BLEIBT? 

WAS GEHT? 

Wir erforschen die dominierenden Treiber, erkunden, was zwischen den Trends liegt, und suchen nach Signalen.

ANTIZIPIEREN

WAS WÄRE, WENN?

WAS KÖNNTE SEIN?

WAS SOLLTE SEIN?

Wir wagen den Sprung in die Zukunft und erforschen die entstandenen Welten auf der Suche nach neuen Perspektiven

AKTIVIEREN

WOFÜR  STEHEN WIR?

WORAUF VERZICHTEN WIR?

WO WOLLEN WIR HIN?

Wir analysieren die neu entdeckten Zukunftsszenarien auf Potential und Umsetzbarkeit um Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen

DIE ZUKUNFT BESTEHT AUS UNZÄHLIGEN MÖGLICHKEITEN

DIE ZUKUNFT IST KREIRBAR

ENTSCHEIDUNGEN, DIE WIR HEUTE TREFFEN, FORMEN UNSERE WELT VON MORGEN

METHODEN

ZUKUNFTSDENKEN

INFORMIERTE SPEKULATION

Zukunftsdenken ermöglicht, informiert über soziale, technologische, ökonomische und politische Veränderungen der nächsten Jahrzehnte zu spekulieren. Mit etablierten Methoden kreieren und analysieren wir Zukunftsszenarien. Darin interessieren uns Chancen und Gefahren - und insbesondere Wünschenswertes. Dies ist die Grundlage für eine attraktive Vision und eine anti-fragile Strategie.

SYSTEMDENKEN

TIEFES VERSTEHEN

Um gegenwärtige Trends besser zu verstehen sollten diese in Zusammenhang mit Weltbilder, Narrativen, gesellschaftlichen Strukturen und weitläufigen Entwicklungen gebracht werden.

Wir suchen nach Mustern in kausalen und kulturellen um den Kontext zu verstehen.

SENSE MAKING

KOLLEKTIVE INTELLIGENZ

Sense Making heisst, aus der Informationsflut Relevantes zu filtern und dieses adäquat einzuordnen - alleine geht das nicht. So entstehende Informations-Landschaften liefern die Grundlage dafür, einen richtigen Weg zu finden, weise Entscheidungen zu treffen und zukunfts-robuste Vorgehensweisen anzuwenden.

WIR SIND EIN TRANSDISZIPLINÄRES TEAM MIT SPRUDELNDEM ENTHUSIASMUS FÜR DIE CHANCEN DER ZUKUNFT

 
sam copy.jpg

SAM NÜESCH

ZUKUNFTSPHILOSPH

Als Philosoph, KaosPilot und Council Guide verbindet Sam breites Wissen und tiefes Verständnis mit praktisch relevanten Prozessen und kreativen Methoden. 

Interdisziplinäre Forschung zu Kognition, Bewusstsein, Sinn in Zusammenspiel mit Gesellschafts-Form und Wandel beschäftigen ihn seit beinahe Kindheitstagen.

Er hinterfragt, verknüpft und denkt über den Tellerrand hinaus. 

WhatsApp Image 2020-05-17 at 14.59.27.jp

ANNA FRITSCHE

ZUKUNFTSARCHITEKTIN

Anna brennt für grüne Utopien und die Frage nach dem schönen Leben. Was bedeutet das konkret für den Einzelnen - für dich, für mich, für uns? - für die Gesellschaft? Mit sehr persönlichen Fragestellungen rückt sie dem Großen Ganzen zu Leibe, co-kreiert nachhaltige Visionen und zeichnet Szenarien für ein lebenswertes Morgen. Im Amt tut sie dies durchaus wortwörtlich: mit Stift und Papier oder digital fängt sie Blickwinkel ein, visualisiert Prozesse und spiegelt die Essenz wider. Die so entstehenden Bildwelten schaffen eine neue Ebene zum Weiterdenken, Diskutieren und Implementieren.

jonas copy.jpg

JONAS MORGENTHALER

ZUKUNFTSSTRATEGE

Jonas fasziniert das Zusammenspiel von gesellschaftlichen Fragestellungen, provokativen Ideen und transformativen technologischen Entwicklungen. Insbesondere interessiert ihn die daraus resultierende Veränderung gesellschaftlicher Werte und Normen. Mit seinem Studium in Innovation und Strategie und seiner Erfahrung als Societal Researcher in einem Think Tank fokussiert sich Jonas im Amt auf das Erforschen transdisziplinärer Entwicklungen und das systematische Prototypisieren wünschenswerter Zukunftsszenarien sowie die daraus folgenden strategischen Implementierungen.

cedi copy.jpeg

CEDRIC ZAUGG

ZUKUNFTSIMAGINATOR

Cedric fasziniert das dynamische Verhältnis von Chaos und Ordnung, die menschliche Motivation, Dinge zu tun oder nicht zu tun. Er liebt es, grosse Herausforderungen im Kleinen zu lösen, Schnittstellen zu identifizieren und bewusst zu machen, Hypothesen zu widerlegen, Möglichkeiten zu testen und im Idealfall direkt zu implementieren.

Cedric hat beim Amt für Zukunft die Aufgabe, Möglichkeiten im Unmöglichen zu finden. Meistens nicht selbst, sondern mit Hilfe anderer Menschen und Perspektiven. 

WERTE

ENGAGEMENT

Wir übernehmen Verantwortung und setzen etwas aufs Spiel. Wir stehen gerade für das, was wir denken, sagen und tun. Wir sind voll und ganz dabei und geben unser Bestes.

VIELFALT

Resilienz , Agilität und Innovation fundieren auf Diversität. Reichtum an Perspektiven, Herangehens- und Ausdrucksweisen sind unverzichtbar—wir lieben diese Herausforderung. 

WIN WIN WIN

Keine Verlierer — sonst verlieren alle. Das ist die Zukunft, an der wir arbeiten. Wir müssen systemisch denken, denn die Realität erweist sich als komplexe Ganzheit.

 

AMT FÜR ZUKUNFT

SANDRAINSTRASSE 3

3007 BERN  SCHWEIZ

sekretariat@amt-fuer-zukunft.ch